personal

Sommer, komm bald!

Sunday, March 12, 2017




Der Sommer ist und bleibt für mich die schönste Zeit des Jahres. Und so langsam dauert der Winter mir wirklich zu lange. Ich brauche dringend schönes Wetter! Aber solange der Sommer sich noch Zeit lässt, muss ich mir eben warme Gedanken machen. Hier sind meine 10 Sommerträumchen:

  • barfuß laufen (oder zumindest Sandalen tragen)

Natürlich natürlich. Leider kann ich aber auch wirklich nur auf Sand und Gras barfuß laufen. Bin da ziemlich empfindlich. Und dann freue ich mich auch noch sehr auf meine geliebten Birkenstocks!


  • ohne Jacke aus dem Haus gehen

Ja ja und nochmal ja. Schals zuhause lassen. Oder auch nur eine dünne Jacke, ich bin zugegebenermaßen manchmal etwas verfroren ;)


  • Blumen blühen überall
Nichts gegen Schneeglöckchen, aber die sind doch absolut nichts im Vergleich zu der Farbenexplosion der Frühlingsblümchen.🌸🌺

  • der Geruch von Sommerregen
Wenn es einfach aus dem Nichts anfängt wie aus Eimern zu schütten und urplötzlich wieder aufhört. Der Fachausdruck für diesen Geruch heißt übrigens "petrichor". 🌧☔️

  • viel mehr Früchte
Wer liebt sie nicht, die Sommerfrüchte? Wassermelone, Erdbeere, Himbeere, Trauben, Pfirsich, Pflaume, Kirsche, ich könnte ewig so weiter machen ... 🍉🍒🍓🍇

  • milde Sommernächte
Die Sonne scheint nach 18 Uhr noch stundenlang. Wenn es dann langsam abkühlt und man ewig lange draußen sitzen kann. Hach, so schön.

  • Eis eis Baby
Ich bin absolut süchtig nach Eis. Zwar nehm ich mir dann immer vor, neue Sorten zu probieren, bleibe dann aber doch immer bei meiner Liebelingskombi Dunkle Schokolade und Waldfrucht.

  • zu jeder Zeit draußen essen
Im Sommer steht auf unserem Balkon immer ein Tisch mit Sitzbänken. Einfach weil wir super gerne draußen essen. Vor allem schon zum Frühstück finde ich es draußen einfach traumhaft.

  • Grillen
Dazu brauche ich wohl nicht viel zu sagen. Wohl eher zu fragen, wer denn bitte nicht gerne grillt?

  • Freizeitpark Wetter
Ich hab da auch schon etwas im Auge. Ich liebe Achterbahnen.

Sehnlichst auf den Sommer wartend,



travel

Meine Reisewunschliste

Tuesday, March 07, 2017



Ich finde ja, wenn man reist, hat man entweder Lust den ganzen Tag am Strand zu liegen und zu relaxen oder man will neue Dinge erkunden. Ich hab bezüglich der zweiten Gefühlsbekundung mittlerweile eine ganze Liste an Städten, die ich gerne mal sehen möchte. In meinem Leben habe ich bisher noch nicht allzu viel gesehen, weil meine Familie jahrelang im gleichen Ort in Italien Urlaub gemacht hat. In diesem Post möchte ich euch meine Top 5 zeigen.

Venedig, Italien

... ist die absolute Nummer 1 für mich. Ich hab keine Ahnung was mich genau so sehr daran fasziniert. Italien ist sowieso mein liebstes Land, wenn ihr mich fragt. 


New York City, Vereinigte Staaten

Seit ich gefühlt hunderte Folgen der verschiedensten Serien gesehen habe, die in New York City spielen ist klar, dass ich da irgendwann mal noch hin muss. Irgendwie ist es auch ein Muss für Leute, die gerne neue Städte besuchen.



Dublin, Irland

Seit einem meiner Lieblingsfilme "Verlobung auf Umwegen". Die Landschaft in Irland ist echt eine Wucht.


Groningen, Niederlande

Van harte welkom! Schaut euch nur dieses Bild an. Einfach nur schön. Ich liebe solche romantischen und mysteriösen Plätze. Wie ihr seht gibts auch noch andere tolle Plätze in den Niederlanden als Amsterdam!


Schwangau, Deutschland

Ooooh Prinzessinnen-Feeling 👸🏻!
Zu guter Letzt das gute alte Deutschland. Man geht eben doch nicht nur wegen Sauerkraut und Weisswurst nach Bayern. Eigentlich fast peinlich, dass ich noch nie im Schloss Neuschwanstein war.




muffins

Schoko Himbeer Muffins (vegan & laktosefrei)

Monday, February 27, 2017

Ab morgen bin ich also fertig mit meinem 6-monatigen Pflichtpraktikum. Auf der einen Seite werde ich meine Kollegen total vermissen und die Arbeit selbst. Und das Essen, das es andauernd gab, weil wieder einmal jemand Geburtstag hatte. 😃
Aber umso mehr freue ich mich aber auch wieder auf die Uni. Ganz weg bin ich auch nicht, sondern bleibe dort als Werkstudentin in einem anderen Team. Als kleinen Abschied habe ich Muffins mitgebracht.



Schoko Himbeere Muffins


200g Mehl
40g Kakaopulver
150g Zucker
1 TL Backnatron
1/2 TL Salz
240 ml Wasser
1/2 Tl Vanille
80 ml Sonnenblumenöl
1 TL Zitronensaft
gefrorene Himbeeren (so viele du willst)

Einfach alle trockenen Zutaten kombinieren und alle feuchten Zutaten getrennt davon kombinieren. Danach beide Hälften zusammenfassen und die Himbeeren unterheben. In Muffinförmchen füllen und 20-25 Minuten backen. Fertig!

Und das alles #crueltyfree.




@emiforreal